Agentur oder Marketer beauftragen

Wann ist der richtige Zeitpunkt sich Hilfe zu holen?

Wann ist für mich als Unternehmer oder Projektleiter der richtige Zeitpunkt einen Marketer oder eine Marketingagentur zu beauftragen? Was kann ich selbst erledigen und wobei hilft mir ein Profi wirklich weiter?

Der richtige Zeitpunkt für externe Hilfe

Wie groß auch immer ein Vorhaben ist, es gibt immer den Zeitpunkt an dem man sich fragt: Mache ich das jetzt lieber selbst oder hole ich mir Hilfe dazu?

Sich Hilfe von Profis zu holen hängt hierbei auch nicht immer nur von den Kosten ab. Die Kommunikation und Abstimmung mit externen Dienstleistern ist ein nicht zu verachtender Zusatzaufwand.

Wie entscheidet man also, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist um weitere Hilfe ins Boot zu holen?

Meiner Meinung nach gibt es folgende Indikatoren, die darauf deuten, dass externe Hilfe durchaus angebracht ist:

  • Du hast Mittel und die Bereitschaft zu investieren
  • Du stehst subjektiv zu deinem Projekt und bist nicht emotional unzertrennlich damit verbunden
  • Du findest einen Dienstleister, welcher auf der gleichen Frequenz wie du arbeitet.
Eine gute Kooperation erfordert eine gute Chemie. Besiegelt mit einem Händedruck.

Hier meine Gedanken zu den Punkten:

Investitionsbereitschaft

Wenn du bereit bist zu investieren und du davon überzeugt bist, dass die richtige Investition sich auszahlen kann, dann gibt es keinen Grund dies nicht zu tun. Gut durchdachte Investitionen und kalkulierte Risiken einzugehen sind einer der Punkte die ein mittelmäßiges Unternehmen zu einem großartigen machen.

Emotionale Bindung zum Projekt

Wenn du zu sehr emotional an deinem Projekt hängst und ein genaues Bild im Kopf hast, wie das Endprodukt auszusehen hat, dann solltest du es lieber selbst machen. Designer und Marketer sind dafür da, Probleme zu erkennen und Lösungen zu finden. Wenn du deine Lösung bereits hast, brauchst du einen Produzenten, keinen Designer. In diesem Fall könnte es niemand so machen wie du es gerne hättest, ausser du selbst.

Wenn du dein Projekt allerdings objektiv betrachten kannst, dir die Lösung wichtiger ist als der Lösungsweg und du akzeptieren kannst, dass mehrere Wege zum Endergebnis führen, dann ist ein externer Dienstleister eine große Hilfe. In diesem Fall nimmt dir dieser viel Arbeit ab und hinterlässt einen großen Mehrwert in deinem Projekt.

Harmonische Kooperation

Für mich gab es bislang keine Situation in der ich nicht bereit war jegliche Aufgaben die außerhalb meiner Kernfähigkeiten liegen abzugeben. Sofern ich eine Person kannte, der ich vertrauen konnte und die mit Herz an die Sache heran gegangen ist. Hier gab es selten ein Zögern meinerseits.

Wenn man jedoch keine Person kennt, welche die jeweiligen Aufgaben erledigen kann, ist die Hemmschwelle doch teils sehr hoch. Aus diesem Grund biete ich jedem ein unverbindliches und kostenloses Vorgespräch. Damit man sich kennen lernen kann und ein Gefühl dafür bekommt, ob der Mensch am anderen Ende zum eigenen Geschäft passt.

Das ist übrigens nicht nur so gesagt!

Hand drauf!

Kontaktiere mich einfach—Jederzeit. Telefon, SMS, WhatsApp, E-Mail... oder welche Kontaktmöglichkeit auch immer sich ergibt

Ich bin hier und helfe dir gerne weiter. Lass uns über deine Arbeit reden und was du mit deinem Geschäft erreichen willst.

Kontaktiere mich!

Agentur oder Marketer, wo ist der Unterschied?

Offensichtlich ist eine Agentur grundsätzlich größer als eine einzelne Person. Allerdings verschwimmt diese Definition mit der Zeit immer mehr.

In meinem Fall bin ich eigentlich keine Agentur, da ich grundlegend Einzelunternehmer bin. Allerdings ist mein Netzwerk, bestehend aus anderen Agenturen und Freiberuflern in allen möglichen Bereichen (und Ländern) so umfangreich, dass innerhalb kurzer Zeit für jedes Projekt und Budget die passende Taskforce zusammen gestellt werden kann.

Das beste aus beiden Welten. Für dein Projekt angepasst und ohne Risiko für dich.