Willkommen im Internet!

Genieße deinen Aufenthalt.

Das Internet hat die Welt verändert. Für viele ist dies schwer zu akzeptieren. Aber das Internet ist für viele Geschäfte keine Gefahr, sondern eine neue Gelegenheit.

Willkommen im Internet!

Hallo, Internet.

Für was nutzt du das Internet? Unterhaltung? Beziehungen? Geschäft? Finanzen?

Das Internet ist heutzutage eine Erweiterung unseres Lebens. Es ist immer genau das, wofür wir es brauchen. Allzu oft jedoch nutzen wir es für Dinge, auf die es nicht so wirklich ankommt.

Nahezu jeder hat das Internet quasi in der Tasche. Das gesamte Wissen der Menschheit, alle Kulturen und Persönlichkeiten vermischt in einem großen Netzwerk aus Daten. Wir können mit fast jedem Menschen auf der Welt kommunizieren. Wir können Beziehungen aufbauen, welche ohne das Internet niemals möglich wären. Geburtstagsgrüße in ferne Länder versenden? Check. Lustige Tiervideos im Bus? Check. Live Aktienhandel auf der Toilette? Check. Betrunken eine Anzahlung für eine Villa leisten? Check.

Ganze Konzerne können einzig auf dem Internet existieren. Giganten wie Google und Facebook sind milliardenschwer und dennoch würden diese in einem Augenblick aufhören zu existieren, wenn es das Internet nicht mehr geben würde.

Meine Generation und jede nachfolgende ist mit dem Internet groß geworden. Immer mehr unserer Entscheidungen treffen wir aufgrund dessen, was wir online lesen oder sehen.

  • Welches Restaurant soll es heute Abend sein?
    Lass mich mal online schauen.
  • Wir brauchen einen Klemptner.
    Ich schau mal online wer hier in der Nähe ist.
  • Ich kaufe mir dieses paar Schuhe,
    weil ich es online gesehen habe.
  • Ich möchte umziehen.
    Ich guck mal im Internet wo Wohnungen frei sind.

Und trotz all diesen Situationen, gibt es immer noch einen Großteil an Geschäften und Unternehmen, welche gar nicht im Internet zu finden sind. Viele der Meinung, dass es gar nicht nötig sei, denn das Geschäft ging ja schon immer so.

Die unvermeidliche Konsequenz

Leider ist die alte Generation, welche noch durch Werbung in der Zeitung und Mundpropaganda ihre Auswahl getroffen hat wortwörtlich am aussterben. Jede neue Generation ist mehr und mehr auf das Internet als primäre Informationsquelle angewiesen. Geschäfte, welche nicht unbedingt in belebten Einkaufsmeilen zu finden sind, werden oft gar nicht besucht, wenn diese nicht im Internet zu finden sind. Schwindende Stammkundschaft und weniger Neukunden bedeuten oft das Ende für viele Geschäfte. Oft ist dies ein schleichender Prozess, welcher vom Geschäftsführer gar nicht so richtig wahrgenommen wird. Bisherige gute Standorte für Laufkundschaft sind auf einmal weniger wert. Warum funktioniert das bisherige Geschäftsmodell auf einmal nicht mehr?

Lass dein Geschäft nicht langsam untergehen

Viele Geschäftsführer denken zunächst, dass das Problem bei den Preisen liegt. Dann werden die Preise reduziert, die Qualität sinkt, die Kundschaft wird dennoch nicht mehr, und nachdem dieser Teufelskreis ein paar mal seine Runde gemacht hat, ist das Geschäft nur noch ein Schatten des früheren Selbst.

Selbst große Konzerne sind dem Wandel durch das Internet schon zum Opfer gefallen. Die Welt bewegt sich seit Geburt des Internets wesentlich schneller als je zuvor. Wer sich nicht rechtzeitig anpasst, zieht oft den Kürzeren.

Dafür bin ich da

Ich habe mir zur Aufgabe gemacht, eben solchen Unternehmen zu unterstützen. Viele kleine und mittelgroße Unternehmen brauchen Hilfe dabei, den Einstieg in die moderne Internetwelt zu schaffen. Zu viele gute Produkte und Dienstleistungen gehen ohne diese Geschäfte verloren.

Leider gibt es zu viele Marketingagenturen, die genau diesen Geschäften ein Riesenpaket aufbinden wollen. Natürlich, die Agenturen haben viele Mitarbeiter und Ausgaben, die es zu bezahlen gilt. Leider wird dieser Premium oft für unnötige Zusatzleistungen verlangt, welche einem kleinen Geschäft von 1-5 Mitarbeitern keinen Mehrwert bieten. Eine lieblose statische Internetseite mit Fertigtemplate und ein paar lokale Business Einträge sind nicht genug, aber werden oft als die finale Lösung angeboten.

Mein Prinzip

Ich habe durch meine eigenen Projekte in verschiedenen Branchen wie E-Commerce, Dienstleistungen und Affiliate als Unternehmer gemerkt, welche Maßnahmen wirklich nötig sind und welche nur da sind um schön auszusehen. Ich arbeite nach dem 80:20 Prinzip. 80% der Ergebnisse kommen von 20% der Maßnahmen. Die heutige Werbelandschaft zu durchblicken ist nicht einfach. Vor allem nicht, wenn man dabei noch sein eigenes Geschäft führen muss. Hier ist es wichtig jemanden zu finden, dem man vertrauen kann.

Wenn du also ein Unternehmer bist, welcher den Druck des Internets spürt, bereit bist das eigene Geschäft zu modernisieren oder vor hast dein Geschäft zu starten und keine Angst davor hast, jemandem mit Erfahrung dein Onlinemarketing anzuvertrauen. Dann bist du bei mir richtig.

Willkommen im Internet.


Author

Dirk Glensk

Unternehmer und Marketer seit 14 Jahren.

Mehr über den Author →