Gründung einer Marketing Agentur

Mein Weg vom Solo Marketer zur Agentur

Gründung einer Marketing Agentur

Aller Anfang ist schwer

Eine Marketingagentur zu gründen ist sicherlich keine leichte Sache. Noch weniger wenn man dies als einzelne Person ohne großes Budget erreichen will. Dennoch habe ich es mir zum Ziel gesetzt in den kommenden Jahren aus meiner Leiderschaft zur Programmierung und Design eine eigene Agentur zu schaffen.

Einen Großteil meines erwachsenen Lebens habe ich damit verbracht eigene Produkte online zu verkaufen und Passiveinkommen durch Affiliate Marketing zu generieren. Die technische Umsetzung, die Erschaffung der Websiten und des Contents sind genau mein Ding, allerdings gehören auch viele Aspekte dazu, die nicht wirklich zu meinen Lieblingsaufgaben gehören. Produkte müssen entwickelt und gepflegt werden, die Infrastruktur zur Erfüllung muss konzipiert und funktionstüchtig gehalten werden und Kundenfragen beantwortet werden. Natürlich lassen sich manche Probleme durch zusätzliches Personal oder Outsourcing lösen, aber mit zusätzlichem Personal kommt auch eine neue Welle von zusätzlichen Problemen, welche dann letztendlich dafür sorgen, dass man noch weiter in einer Industrie steckt, welche eigentlich an den eigenen Interessen vorbei geht.

Abgesehen von den bisher genannten Problemen ist es aber auch oft so, dass eigene Projekte oft gerade noch in den Kinderschuhen stecken. Neue Dienstleistungen oder Produkte zu vermarkten ist eine gute Sache, aber es macht selten Sinn hier viel Geld von vornherein zu investieren. Konsequenz daraus ist, dass viele eigene Projekte mit minimalem Aufwand gestartet werden und dementsprechend an vielen Ecken gespart wird. Sieht man ja auch an meiner Website. Nur das Nötigste. Was sich hoffentlich in Zukunft nach und nach ändert.

Anders ist es, wenn man bereits etabilierten Unternehmen und Geschäften dabei hilft, deren Ziele zu verwirklichen. Hier steckt oft Leidenschaft und eine funktionierende Struktur dahinter. Die Menschen hinter diesen Geschäften verstehen, worauf es an kommt und warum es sich lohnt in Marketing zu investieren. Mit gemeinsamem Ziel und vereinten Fähigkeiten ist dann die gesamte Zusammenarbeit ein reibungsloses Unterfangen bei dem beide Seiten stark profitieren.

Mein Prinzip

Meinem Vorhaben liegt das Prinzip der Transparenz zugrunde. All meine Arbeit, mein Fortschritt, meine Einkünfte und Ausgaben und zum großen Teil auch meine ehrlichen Gedanken werden hier offen dargelegt. Dies ist zum einen ein Experiment für mich, wie die Öffentlichkeit auf sowas reagiert, zum anderen ist es ein Vorteil für meine Kunden. Webdesign und Marketing können sehr undurchsichtig sein. Es ist aber auch Teil meiner Persönlichkeit. Viel zu lange habe ich blind an der "Jeder-für-sich-Mentalität" teilgenommen, welche das Geschäftsleben nach wie vor dominiert.

Natürlich ist es nicht auszuschließen, dass diese Informationen zu meinem Nachteil genutzt werden können. Dieses Risiko bin ich bereit einzugehen.

Was du erwarten kannst

Ich versuche hier wie schon geschrieben eine Agentur aus dem Nichts zu erschaffen. Ich werde regelmäßig über meinen Fortschritt schreiben. Auch wenn viele dieser Artikel vielleicht nicht perfekt geplant und nur schnell getippt sind, sollten diese eine gute Einsicht bieten.


Author

Dirk Glensk

Unternehmer und Marketer seit 14 Jahren.

Mehr über den Author →